0:0 gegen Ingolstadt: SpVgg Unterhaching erobert Tabellenführung zurück

Die SpVgg Unterhaching ist weiter auf Aufstiegskurs! Am Montagabend trennte sich das Team von Trainer Claus Schromm im Bayern-Derby gegen Absteiger Ingolstadt 0:0 und zog wieder am Helleschen FC vorbei auf den ersten Tabellenplatz.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die SpVgg Unterhaching eroberte sich am Montagabend die Tabellenführung zurück.
imago images / foto2press Die SpVgg Unterhaching eroberte sich am Montagabend die Tabellenführung zurück.

Köln - Die SpVgg Unterhaching hat die Tabellenführung in der 3. Liga zurückerobert. Am zehnten Spieltag reichte dem früheren Bundesligisten im Bayern-Derby beim Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt ein 0:0, um den Halleschen FC von der Spitze zu verdrängen. Es war das erste Remis nach zuletzt drei Siegen in Serie für Unterhaching.

Ingolstadt wartet seit fünf Spielen auf einen Sieg und bleibt mit 15 Punkten auf Platz acht. Zuletzt war der FCI Mitte August beim KFC Uerdingen (3:0) erfolgreich.

Sehen Sie hier im Video: 2:0 gegen Greuther Fürth II - Türkgücü verteidigt Platz 2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren