Snowboard-Heimweltcup: Hofmeister will Gesamttriumph

In Berchtesgaden wollen die deutschen Snowboarderinnen zum Saisonabschluss nochmal für große Emotionen sorgen. Beim Heim-Weltcup am Götschen kann Ramona Hofmeister am heutigen Samstag (13.30 Uhr/ARD/Eurosport Player) den erneuten Triumph in der Gesamtwertung perfekt machen. Die Vize-Weltmeisterin ist nur wenige Minuten von der Piste entfernt aufgewachsen; im Parallel-Slalom reicht ihr ein dritter Platz, um die große Kristallkugel zu sichern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Berchtesgaden

Neben der sportlichen hat der Weltcup auch eine große emotionale Komponente: Weltmeisterin Selina Jörg und Teamkollegin Cheyenne Loch werden in Berchtesgaden ihre letzten Elite-Rennen bestreiten, sie beenden die Karrieren. "Im Vordergrund steht der Spaß", sagte Jörg, die jüngst mit dem zweiten WM-Gold einen famosen Schlusspunkt ihrer Laufbahn setzte. Loch wurde dagegen zum Rücktritt gezwungen: Nach vier OPs an Knie und Knöchel seien die Schmerzen einfach zu groß.

© dpa-infocom, dpa:210319-99-893160/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren