Simona Halep tritt gegen Final-Debütantin Ostapenko an

Das Damen-Finale in Paris ist perfekt: Simona Halep setzte sich im zweiten Halbfinale gegen Karolina Pliskova durch und trifft im Endspiel auf die 20-jährige Lettin Jelena Ostapenko.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Simona Halep steht im Finale der French Open.
Michel Euler/AP/dpa Simona Halep steht im Finale der French Open.

Paris - Die Rumänin Simona Halep und Jelena Ostapenko aus Lettland bestreiten bei den French Open das Damen-Finale. Nachdem sich Ostapenko an ihrem 20. Geburtstag gegen Timea Bacsinzsky aus der Schweiz mit 7:6 (7:4), 3:6, 6:3 durchgesetzt und zum ersten Mal das Finale eines Grand-Slam-Turniers erreicht hatte, folgte ihr am Donnerstagabend die Weltranglisten-Vierte Halep.

Die 25-Jährige bezwang im zweiten Halbfinale die Tschechin Karolina Pliskova mit 6:4, 3:6, 6:3 und steht damit zum zweiten Mal nach 2014 im Finale von Paris. Mit einem Sieg am Samstag würde sie Angelique Kerber als Nummer eins der Tennis-Welt ablösen.

Lesen Sie hier: Geburtstags-Match: 20-jährige Lettin erreicht Finale der French Open

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren