Sandhausen stürmt mit Sieg gegen Darmstadt auf Rang zwei

Der SV Sandhausen mausert sich zum Überraschungsteam der 2. Fußball-Bundesliga.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sandhausens Kevin Behrens (l) und der Darmstädter Dario Dumic im Zweikampf.
Uwe Anspach/dpa Sandhausens Kevin Behrens (l) und der Darmstädter Dario Dumic im Zweikampf.

Sandhausen - Der SV Sandhausen mausert sich zum Überraschungsteam der 2. Fußball-Bundesliga. Die Kurpfälzer feierten mit dem 1:0 (0:0) gegen Darmstadt 98 bereits ihren dritten Saisonsieg und kletterten mit zehn Punkten vorübergehend auf den zweiten Platz.

Erik Zenga erzielte vor 7681 Zuschauern in der 47. Minute das entscheidende Tor für die Gastgeber. Die Hessen bleiben nach der zweiten Niederlage in dieser Spielzeit im Tabellenmittelfeld und verloren neben der Partie auch noch Defensivspieler Victor Palsson. Der Isländer sah in der 58. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Die Gäste waren in einer flotten Partie weitgehend ebenbürtig und erarbeiteten sich in der ersten Hälfte auch gute Gelegenheiten, die jedoch ungenutzt blieben. Sandhausen machte es kurz nach der Pause besser, als Zenga mit einem satten Schuss ins lange Eck traf. Zwar bemühten sich die Lilien auch in Unterzahl um den Ausgleich, doch im Abschluss fehlte die nötige Präzision.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren