Rekordspieler King spielt noch ein Jahr für Würzburg

Bundesliga-Rekordspieler Alex King hängt noch eine Basketball-Saison dran. Der 36 Jahre alte Flügelspieler läuft in der neuen Spielzeit für die s.Oliver Würzburg auf. In 19 Spielzeiten hat King bislang 615 Partien absolviert. "Ich freue mich darüber, dass Alex seine Karriere bei uns ausklingen lässt", sagte Trainer Denis Wucherer laut Mitteilung vom Montag. "Er ist ein wichtiges Puzzlestück und wird uns mit seiner Erfahrung und der richtigen Dosierung im Training wieder gute Impulse im Spiel geben können."
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Würzburgs Basketballer Alex King.
Würzburgs Basketballer Alex King. © Sebastian Kahnert/dpa/Archiv
Würzburg

Zum ersten Mal war der 2,01-Meter-Mann von 2011 bis 2013 Bestandteil des Würzburger Kaders. Sieben Jahre und fünf nationale Titel später kehrte er im vergangenen Dezember als Leihgabe des FC Bayern München nach Unterfranken zurück. Dort sei er "wichtiger Faktor auf dem Weg zum Klassenerhalt" gewesen.

"Ich möchte Würzburg etwas zurückgeben und freue mich darauf, ab September hoffentlich wieder vor Publikum spielen zu können", sagte der 42-malige Nationalspieler King. "Würzburg ist ja auch schon ganz lange meine zweite Heimat, deswegen freue ich mich darüber, mit meiner Familie zurückzukehren. Ich fühle mich immer noch topfit und habe richtig Bock auf die neue Saison."

© dpa-infocom, dpa:210809-99-781705/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren