Rebensburg mit Außenseiterchance auf Medaille

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat nach dem ersten Durchgang des WM-Riesenslaloms in den USA noch Chancen auf eine Medaille.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Beaver Creek -  Die 25-Jährige hat vor dem Finale am Donnerstag in Beaver Creek als Elfte nach 38 gestarteten Fahrerinnen 0,80 Sekunden Rückstand auf die Podestplätze. Bei Olympia 2014 holte sie mit 0,71 Sekunden Rückstand noch Bronze, war allerdings Sechste vor dem zweiten Lauf.

In Führung liegt Super-G-Weltmeisterin Anna Fenninger aus Österreich. Auf ihre Teamkollegin Michaela Kirchgasser hat sie bereits 0,81 Sekunden Vorsprung. Jessica Lindell-Vikarby aus Schweden ist Dritte. US-Star Lindsey Vonn verpasste die Top 25.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren