Nostalgische Skirennen am Faschingsdienstag

Skifahren wie vor 100 Jahren - beim Nostalgie-Skirennen bei Sankt Englmar im Bayerischen Wald wird Skifreunden am Faschingsdienstag ein besonderes Spektakel geboten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Faschingsdienstag geht es in traditioneller Ski-Ausrüstung auf die Piste.
dpa Am Faschingsdienstag geht es in traditioneller Ski-Ausrüstung auf die Piste.

Bayrischzell/Sankt Englmar - Für Wintersportfreuden am Faschingsdienstag müssen Brettl-Fans in die Tiefen ihrer Keller steigen: Am Sudelfeld bei Bayrischzell und bei Sankt Englmar im Bayerischen Wald sind bei Nostalgie-Skirennen historische Ausrüstung und Kleidung angesagt.

Für die Teilnehmer in Sankt Englmar gibt es einen strengen Kriterienkatalog, den sie erfüllen müssen: Holzski, nicht verleimt, ohne Stahlkanten und ohne Belag, Backenbindung ohne Fersenfixierung und Schnürschuhe - wie vor 100 Jahren.

Alle News aus Bayern

Für Anfänger sind die alten Ski ohne Sicherheitstechnik allerdings nichts. Auch auf den Pisten tummeln sich am Dienstag traditionell Skifahrer in bunten Kostümen beim Faschingstreiben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren