Neuer WADA-Code verabschiedet - Kodex tritt 2021 in Kraft

Der neue Welt-Anti-Doping-Code (WADC) ist verabschiedet worden und kann am 1. Januar Anfang 2021 in Kraft treten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ab 2021 tritt der neue WADA-Code in Kraft.
Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa/dpa Ab 2021 tritt der neue WADA-Code in Kraft.

Kattowitz - Der neue Welt-Anti-Doping-Code (WADC) ist verabschiedet worden und kann am 1. Januar Anfang 2021 in Kraft treten.

Auf einer gemeinsamen Sitzung billigten am Donnerstag in Kattowitz Exekutiv- und Gründungskomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur den WADA-Kodex. Auf der Welt-Anti-Doping-Konferenz war zuvor zwei Tage über Änderungen und Ergänzungen debattiert worden.

Eingeführt wurde der WADC im Jahr 2003. Danach gab es zwei Überarbeitungen sowie 2009 und 2015 jeweils überarbeitetete Versionen. Der WADA-Code hat die Regeln und Sanktionen im Kampf gegen Doping harmonisiert, um den Athleten das grundlegende Recht auf Fair Play und Chancengleichheit im Wettbewerb zu sichern.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren