NBA: Theis mit achtem Sieg in Folge - Schröder verliert

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Daniel Theis bleibt mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen Profiliga NBA auf Erfolgskurs. Er gewann mit seinem Team 129:108 (67:56) gegen die Atlanta Hawks.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Daniel Theis (l) lieferte für Boston erneut eine starke Leistung ab.
Elise Amendola/AP/dpa Daniel Theis (l) lieferte für Boston erneut eine starke Leistung ab.

Boston - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Daniel Theis bleibt mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen Profiliga NBA auf Erfolgskurs. Er gewann mit seinem Team 129:108 (67:56) gegen die Atlanta Hawks.

Theis kam dabei auf 18 Punkte, holte sieben Rebounds und gab einen Assist. Damit bestätigte er seine glänzende Form der vergangenen Wochen. Es war bereits der achte Sieg in Folge für die Celtics, die in der Eastern Conference auf Platz vier stehen.

Dagegen musste Dennis Schröder mit den Oklahoma City Thunder eine 98:109 (52:60)-Niederlage beim Spitzenreiter der Western Conference, den Denver Nuggets, hinnehmen. Der deutsche Nationalspieler markierte dabei nur elf Punkte, holte einen Rebound und gab zwei Assists. Paul George war mit 32 Punkten der Erfolgreichste der Thunder.

In einem engen Spiel führte Oklahoma nur in der Anfangsphase, blieb aber den Rest des Spiels immer an den Nuggets dran. Die konnten nie auf mehr als zwölf Punkte davon ziehen. Doch gelang es Schröder und seinen Teamkollegen nicht, die Partie zu wenden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren