NBA: Schröder gewinnt mit Oklahoma gegen Phoenix

Die Oklahoma City Thunder um Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder haben in der nordamerikanischen NBA den achten Sieg aus den vergangenen neun Spielen gefeiert. Die Thunder gewannen in eigener Halle gegen die Phoenix Suns 118:101 (64:40).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dennis Schröder lieferte erneut eine starke Leistung ab.
Kyle Phillips/AP/dpa Dennis Schröder lieferte erneut eine starke Leistung ab.

Oklahoma City - Die Oklahoma City Thunder um Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder haben in der nordamerikanischen NBA den achten Sieg aus den vergangenen neun Spielen gefeiert. Die Thunder gewannen in eigener Halle gegen die Phoenix Suns 118:101 (64:40).

Der 25-jährige Braunschweiger erzielte 20 Punkte und verteilte neun Assists. Er verbuchte zudem fünf Rebounds und vier Steals. Topscorer der Partie war Schröders Mannschaftskollege Paul George mit 32 Punkten.

Die Dallas Mavericks konnten sich angeführt von Harrison Barnes mit 103:98 (56:49) gegen die Chicago Bulls durchsetzen. Der 26-jährige Barnes war mit 21 Punkten der erfolgreichste Werfer aufseiten der Mavs.

J.J. Barea (14 Punkte) und der Deutsche Maxi Kleber (12 Punkte) überzeugten ebenfalls beim Auswärtserfolg der Texaner. Superstar Dirk Nowitzki fehlt seinem Team weiter aufgrund einer Knöchelverletzung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren