Nächster DSV-Coup: Dreßen überrascht bei Kombi in Bormio

Thomas Dreßen hat in der Kombination von Bormio überrascht. Sieger wurde ein Franzose vor einem Italiener und einem Norweger.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Dreßen verblüfft bei der Kombi von Bormio. (Archivbild)
dpa Thomas Dreßen verblüfft bei der Kombi von Bormio. (Archivbild)

Bormio -  Skirennfahrer Thomas Dreßen hat sich bei der Alpinen Kombination in Bormio für eine überraschend gute Leistung mit Rang fünf und dem besten Weltcup-Ergebnis seiner Karriere in dieser Disziplin belohnt.

Auf Sieger Alexis Pinturault aus Frankreich fehlten dem einzigen deutschen Starter am Freitag in Italien 0,83 Sekunden. Rang zwei ging nach der Kombination aus Abfahrt und Slalom an Peter Fill aus Südtirol, der 0,42 Sekunden Rückstand hatte. Kjetil Jansrud aus Norwegen wurde Dritter, ihm fehlten 0,45 Sekunden auf Fill.

Dessen Landsmann Dominik Paris fädelte im Slalom ein und konnte seinen ersten Platz nach der Abfahrt nicht verteidigen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren