Nadal verteidigt Titel beim Masters in Kanada

Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal hat wie im vergangenen Jahr das Masters-Turnier in Kanada gewonnen. Der 33 Jahre alte Weltranglisten-Zweite ließ dem Russen Daniil Medwedew im Endspiel in Montreal keine Chance und gewann 6:3, 6:0.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rafael Nadal gewann bereits zum fünften Mal in Kanada.
Paul Chiasson/The Canadian Press/AP/dpa Rafael Nadal gewann bereits zum fünften Mal in Kanada.

Montreal - Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal hat wie im vergangenen Jahr das Masters-Turnier in Kanada gewonnen. Der 33 Jahre alte Weltranglisten-Zweite ließ dem Russen Daniil Medwedew im Endspiel in Montreal keine Chance und gewann 6:3, 6:0.

"Ich denke, ich habe ein solides Match gespielt, zweifellos mein bestes Match in dieser Woche", sagte Nadal. Für Nadal war es bereits der fünfte Triumph in Kanada und der insgesamt 35. Erfolg bei einem Masters-Turnier. Der Linkshänder baute damit seinen Rekord für die meisten Erfolge bei den Veranstaltungen der zweitwichtigsten Kategorie weiter aus. Für seine erste erfolgreiche Titelverteidigung bei einem Hartplatzturnier erhielt Nadal gut eine Million Dollar Preisgeld.

Für die Masters-Veranstaltung in Cincinnati in dieser Woche sagte Nadal ab, um sich für die US Open zu schonen. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt in zwei Wochen in New York.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren