Mixed-Springen: Geiger, Eisenbichler, Althaus und Rupprecht

Der Deutsche Skiverband hat Markus Eisenbichler trotz seiner eher schwachen Vorstellung im WM-Einzel von der Normalschanze für den Mixed-Teamwettbewerb nominiert. Bundestrainer Stefan Horngacher benannte den Dreifach-Weltmeister von Seefeld, Oberstdorf-Silber-Gewinner Geiger, Katharina Althaus und Anna Rupprecht für die Mannschaft. Das Team geht am Sonntag ab 17.00 Uhr (ARD und Eurosport) als Titelverteidiger in den Wettkampf. Topfavoriten sind die Adler des Deutschen Skiverbands in diesem Jahr aber nicht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Stefan Horngacher, Bundestrainer der deutschen Skispringer.
Stefan Horngacher, Bundestrainer der deutschen Skispringer. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Oberstdorf

© dpa-infocom, dpa:210227-99-621161/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren