Mindestens vier Wochen Pause für BVB-Kapitän Reus

Borussia Dortmund muss für längere Zeit auf Kapitän Marco Reus verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat sich der 30 Jahre alte Nationalspieler beim 2:3 im Pokal-Achtelfinale am Vortag bei Werder Bremen eine Muskelverletzung zugezogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Muss wegen einer Muskelverletzung pausieren: Marco Reus (vorn).
David Hecker/dpa/dpa Muss wegen einer Muskelverletzung pausieren: Marco Reus (vorn).

Dortmund - Borussia Dortmund muss für längere Zeit auf Kapitän Marco Reus verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat sich der 30 Jahre alte Nationalspieler beim 2:3 im Pokal-Achtelfinale am Vortag bei Werder Bremen eine Muskelverletzung zugezogen.

"Nach jetzigem Stand wird er in rund vier Wochen wieder ins Training einsteigen können", hieß es in der Mitteilung des Tabellendritten.

Damit fehlt der Leistungsträger seiner Mannschaft nicht nur beim schweren Spiel am 8. Februar bei Bayer Leverkusen, sondern auch im ersten Champions-League-Duell gegen Paris St. Germain am 18. Februar in Dortmund. Auch bis zum Rückspiel in der französischen Hauptstadt am 11. März wird die Zeit knapp.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren