Kohlschreiber mit Erstrunden-Aus bei Tennisturnier in München

Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in München in der ersten Runde ausgeschieden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Philipp Kohlschreiber in Aktion.
Philipp Kohlschreiber in Aktion. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild
München

Der Tennis-Routinier aus Augsburg unterlag am Dienstag seinem Landsmann Dominik Koepfer nach 2:24 Stunden mit 6:4, 4:6, 3:6. Der 37-Jährige hatte in dieser Saison noch keine Partie auf der ATP-Tour bestritten.

Er verpasst bei dem mit 481.270 Euro dotierten Sandplatzevent ein Duell mit Davis-Cup-Profi Jan-Lennard Struff, der den Slowaken Andrej Martin geschlagen hatte.

Kohlschreiber hat seit mehr als einem Jahr auf der ATP-Tour kein Spiel mehr gewonnen, war allerdings auch nur bei wenigen Turnieren wie den US Open und French Open angetreten.

Der 114. der Weltrangliste war mit einer Wildcard in das Münchner Hauptfeld gekommen. Womöglich war dies sein letzter Auftritt bei den BMW Open.

© dpa-infocom, dpa:210427-99-375356/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren