Hundeschlitten-Erlebnisse in Bayern

Schlittenhundefahren, Huskies, Schnee, Winter, Kälte – all das gibt es nicht nur in Alaska, Kanada, Lappland oder Sibirien. Auch in Bayern gibt es ein Gebiet, das solche Erlebnisse bietet: der Bayerische Wald.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei einem Schlittenhunde Workshop können Besucher den Tieren nahe kommen und die Befehle für die Schlittenhunde üben lernen.
Touristinfo-Neureichenau Bei einem Schlittenhunde Workshop können Besucher den Tieren nahe kommen und die Befehle für die Schlittenhunde üben lernen.

Der Huskyhof Haus Waldschrat in Flanitzmühle bei Frauenau, gilt als erste deutsche Schlittenhundeschule. Dort bietet Thomas Gut mit seiner Waldschrat's Adventure Company Schlittenhundefahrkurse an. Sein Markenzeichen: Barfuß und Hut mit Geierfeder. So kennen ihn schon die treuen Feriengäste, die sich ihm immer wieder gerne anschließen, denn er vermittelt ein gewisses Gefühl von Freiheit und Lebensfreude.

In kleinen Gruppen bis max. 4 Personen lernen Anfänger wie Fortgeschrittene den Umgang mit einem Gespann aus 3 - 4 Alaskan Huskies. 50 dieser freundlichen Tiere befinden sich auf dem schönen, ruhigen Gelände. Thomas Gut fuhr lange Jahre sehr erfolgreich Rennen, die ihn und seine Hunde bis nach Kamtschatka am äußersten Ende von Sibirien brachten. Von dieser Erfahrung profitieren heute seine Schüler. Die Hunde vom Waldschrat sind weit über die Grenzen hinaus für ihre gute Erziehung bekannt.

Mehr Infos unter: www.waldschrat-adventure.de.

Hundeschlitten fahren ab 14 Jahren

Der Huskyhof Dreisessel im Landkreis Freyung-Grafenau bietet die Möglichkeit, in die Welt der Schlittenhunde zu schnuppern. Hier können Sie die Hunde hautnah erleben und alles über ihre Haltung erfahren. Nun heißt es: bei warmen Getränken die Nähe zu den Huskies genießen – vor allem für die Kids ein großes Erlebnis. Wer Lust auf mehr Action hat, sollte eine Schneeschuhtour mit den Schlittenhunden nicht verpassen. Die Tour verläuft abhängig von der Schneelage in Richtung Dreisessel oder Mammuttanne. Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke sowie Hüftgurte werden gestellt. Auch bei einem Schlittenhunde Workshop können Sie den Tieren nahe kommen. Hier erlernen Sie die Befehle für die Schlittenhunde und üben das Verhalten und Lenken auf dem Schlitten. Danach darf jeder mit einem kleinen Gespann seine Runden drehen.

Hinweis: Schlitten selber fahren ist erst ab einem Alter von 14 Jahren möglich. Die Kinder von 8 – 14 Jahren dürfen mit dem Schlittenhundeführer im Schlittensack mitfahren.

Weitere Informationen: www.huskyhof-dreisessel.de

Infos: Frauenau bei Regen und Altreichenau im Landkreis Freyung-Grafenau im Bayerischen Wald liegen gute zwei Stunden von München entfernt.

Tipp: Verpassen Sie nicht das internationale Schlittenhunderennen in Haidmühle im Bayerischen Wald am 18. und 19. Februar 2017.

Weitere Rennen finden am 2. bis 5. Februar in Inzell und am 4. bis 5. März in Wallgau in Oberbayern statt.

Lust auf mehr? Weitere Wintersport-Tipps finden Sie bei BAYERN TOURISMUS

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren