Gurney als nächster Top-Spieler raus - Price weiter

Daryl Gurney ist als nächster Mitfavorit bei der Darts-Weltmeisterschaft in London ausgeschieden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mit Daryl Gurney sind bereits sechs Spieler der Top 10 der Weltrangliste ausgeschieden.
Tess Derry/PA Wire/Archivbild/dpa Mit Daryl Gurney sind bereits sechs Spieler der Top 10 der Weltrangliste ausgeschieden.

London - Daryl Gurney ist als nächster Mitfavorit bei der Darts-Weltmeisterschaft in London ausgeschieden.

Der 33 Jahre alte Nordire verlor mit 2:4 gegen den Engländer Glen Durrant, der amtierender Weltmeister der British Darts Organisation (BDO) ist und direkt im Anschluss an seinen WM-Titel im Januar zur Professional Darts Corporation (PDC) wechselte. Mit dem Gurney-Aus hat es sechs Spieler der Top 10 der Weltrangliste bereits erwischt. Vor "Super Chin" waren schon Rob Cross, Michael Smith, James Wade, Ian White und Dave Chisnall (alle England) rausgeflogen. Im Achtelfinale stehen damit auch einige Außenseiter.

Souverän die Runde der letzten 16 erreicht hat dagegen Mitfavorit Gerwyn Price. Der ehemalige Rugby-Spieler aus Wales bezwang am Freitagabend den Schotten John Henderson mit 4:0 und bekommt es nun am Samstagabend mit Simon Whitlock aus Australien zu tun.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren