Geisenberger und Wendl/Arlt siegen auch in Park City

Fünfter Sieg für Natalie Geisenberger, vierter Streich von Tobias Wendl und Tobias Arlt: Die Rodel-Asse haben auch am ersten Tag des Weltcups in Park City (USA) dominiert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Fünfter Sieg für Natalie Geisenberger, vierter Streich von Tobias Wendl und Tobias Arlt: Angeführt von ihren Weltmeistern haben die deutschen Rodel-Asse auch am ersten Tag des Weltcups in Park City (USA) dominiert.

Park City - Geisenberger war auch im fünften Rennen des Olympia-Winters nicht zu schlagen und fuhr überlegen ihren 21. Weltcup-Erfolg ein. Zuvor hatten bereits die Doppelsitzer Wendl/Arlt erneut die Konkurrenz in Schach gehalten.

Auf der Eisrinne in Utah unterstrich Geisenberger einmal mehr ihre momentane Ausnahmestellung. Im ersten Durchgang legte die 25-Jährige eine deutliche Bestzeit vor und brachte ihren fünften Saisonsieg schließlich sicher nach Hause. Hinter der Miesbacherin landeten Anke Wischnewski und die Kanadierin Alex Gough auf den Plätzen zwei und drei. Olympiasiegerin Tatjana Hüfner wurde nur Siebte. Geisenberger kann nun die Weltcup-Weihnachtspause - vor der aber noch die deutschen Meisterschaften ausgetragen werden - als Olympia-Favoritin genießen.

Wie Geisenberger dominierten auch die Doppelsitzer Wendl/Arlt das fünfte Weltcup-Rennen der Saison. Die Weltmeister waren in Park City ebenfalls nicht zu schlagen und fuhren ihren vierten Saisonsieg ein. Auch für Wendl/Arlt war es bereits der 21. Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Hinter dem Bayern-Express landeten die österreichischen Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger sowie die deutschen WM-Zweiten Toni Eggert und Sascha Benecken auf den weiteren Podestplätzen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren