Zweitligist Fürth zieht Option: Julian Green bleibt bis 2022

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat den Vertrag mit Julian Green per Option bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Der 25 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler ist seit 2017 bei der Spielvereinigung. In dieser Saison stand Green bisher in 23 von 27 Partien auf dem Feld, schoss dabei sieben Tore und gab zudem zwei Torvorlagen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sie SpVgg Greuther Fürth und Julian Green haben sich auf eine Verlängerung der gemeinsamen Zusammenarbeit bis zum Sommer 2022 geeinigt.
Sie SpVgg Greuther Fürth und Julian Green haben sich auf eine Verlängerung der gemeinsamen Zusammenarbeit bis zum Sommer 2022 geeinigt. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Fürth

"Julian hat sich zu einem absoluten Eckpfeiler in unserem Team entwickelt. Er ist nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits des Rasens ein wichtiger Teil für unser Mannschaftsgefüge. Deshalb war es für uns keine Frage, dass wir die Option ziehen werden", sagte Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-114028/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren