Würzburg trennt sich von Coach Schiele - Antwerpen übernimmt

Aufstiegstrainer Michael Schiele ist nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers. Sein Nachfolger steht bereits fest.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Übernimmt das Traineramt in Würzburg: Marco Antwerpen.
Übernimmt das Traineramt in Würzburg: Marco Antwerpen. © Hendrik Schmidt/zb/dpa

Würzburg - Der Zweitligist Würzburger Kickers trennt sich von Aufstiegstrainer Michael Schiele. Nach zwei Niederlagen in der Liga und dem Aus im DFB-Pokal stellte der Verein den Coach laut Mitteilung vom Dienstag "als Folge der sportlichen Entwicklung" frei.

Neuer Cheftrainer der Unterfranken wird Marco Antwerpen. Der 48-Jährige war in der vergangenen Saison mit Eintracht Braunschweig ebenfalls in die zweite Liga aufgestiegen. Er erhält einen Vertrag bis 2022.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren