Wegen Relegation: Reis verzichtet auf U21-EM mit Oranje

Der VfL Osnabrück kann in der Zweitliga-Relegation gegen den FC Ingolstadt mit Mittelfeldspieler Ludovit Reis planen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Aues Philipp Riese (l) gegen Osnabrücks Ludovit Reis.
Aues Philipp Riese (l) gegen Osnabrücks Ludovit Reis. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Osnabrück

Die Leihgabe des FC Barcelona war eigentlich für den Kader der Niederlande für die U21-Europameisterschaft nominiert worden, verzichtet aber auf eine Teilnahme an dem Turnier, wie der Fußball-Zweitligist am Dienstag mitteilte.

"Natürlich war es eine schwierige Entscheidung für mich. Ich habe mit beiden Trainern und meiner Familie gesprochen und mich dazu entschlossen, bei meinem Team zu bleiben und weiterhin alles zu geben, um gemeinsam den Klassenerhalt für den VfL zu erreichen", sagte der 20-Jährige.

Der zweite Teil der U21-EM startet am Montag, die Niederlande treffen dann im Viertelfinale auf Frankreich. Der VfL bestreitet am Donnerstag und Sonntag die beiden Relegationsspiele gegen den Drittliga-Dritten FC Ingolstadt.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-732878/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren