Watzke: BVB ist Bayern näher gekommen und auf Schlagdistanz

Im Kampf um die deutsche Meisterschaft ist Borussia Dortmund nach Meinung von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gegenüber dem FC Bayern auf Schlagdistanz. "Der FC Bayern ist die beste Mannschaft der Welt, aber wir sind ihnen näher gekommen", sagte Watzke am Donnerstag bei der Hauptversammlung (Online) der BVB-Aktionäre im Signal-Iduna-Park.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund (BVB), spricht.
Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund (BVB), spricht. © David Inderlied/dpa
Dortmund

Jeder würde von Borussia Dortmund erwarten, die jahrelange Titel-Dominanz der Bayern zu durchbrechen. "Dazu müssen wir Außergewöhnliches leisten, um weiter heran zukommen", sagte der BVB-Geschäftsführer des an der Börse notierten Fußball-Bundesligisten. Aber es gebe bei dem Umsatzvorsprung des FC Bayern Grenzen für den Vize-Meister. "Wirtschaftlich muss es Sinn machen", sagte Watzke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren