Vor Gastspiel in Augsburg: Union trainiert im Rosenaustadion

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburg

Vor dem Bundesliga-Gastspiel beim FC Augsburg wird Union Berlin im Rosenaustadion trainieren. Wie die Stadt Augsburg am Mittwoch mitteilte, hat sich der Erstligist aus der Hauptstadt zu Trainingszwecken in der Arena eingebucht. Union werde demnach nach dem Spiel am Mittwoch gegen RB Leipzig nicht zurück nach Berlin fahren, sondern sich gleich in Augsburg einquartieren. Vor der Partie gegen den FCA am Samstag (15.30 Uhr) werden die Berliner, die ihren Aufenthalt auch selber bestätigten, zwei Einheiten bestreiten. Die Augsburger bestritten bis 2009 im Rosenaustadion ihre Heimspiele, danach zogen sie in die WWK Arena um.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren