Vierter Corona-Fall: Hertha BSC in 14-tägiger Quarantäne

Nach einem vierten Corona-Fall müssen alle Spieler und der Betreuerstab von Hertha BSC in eine 14-tägige Quarantäne.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach dem vierten Corona-Fall hat Hertha BSC die Absetzung der kommenden Spiele beantragt.
Nach dem vierten Corona-Fall hat Hertha BSC die Absetzung der kommenden Spiele beantragt. © Andreas Gora/dpa
Berlin

Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstagabend mitteilte, hat der Verein die Absetzung der Spiele beim FSV Mainz 05, gegen den SC Freiburg und beim FC Schalke 04 beantragt.

© dpa-infocom, dpa:210415-99-222707/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren