VfL Bochum holt Robbie Kruse

Zweitligist VfL Bochum hat sich mit dem ehemaligen Bundesligaprofi Robbie Kruse verstärkt. Der australische Stürmer stand zuletzt ohne Arbeitspapier da.
| gve
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Ex-Leverkusener Robbie Kruse hat einen neuen Job.
dpa Der Ex-Leverkusener Robbie Kruse hat einen neuen Job.

Bochum - Zweitligist VfL Bochum hat den früheren Bundesliga-Profi Robbie Kruse verpflichtet.

Der australische Nationalspieler wechselt vom chinesischen Super-League-Klub Liaoning FC zu den Westfalen. Zur Laufzeit des Vertrags mit dem ehemaligen Angreifer der Erstligisten Bayer Leverkusen, VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf (insgesamt 61 Bundesliga-Einsätze) machte der VfL keine Angaben.

Kruse war erst Anfang des Jahres nach China gewechselt. Im Mai allerdings löste der 28-Jährige seinen Vertrag im Reich der Mitte wieder auf.

Wir haben ihn über eine längere Zeit beobachtet, zuletzt hat er sich ja beim Confed Cup auch einer größeren Öffentlichkeit wieder präsentieren können", sagte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. 

Lesen Sie hier: Haching und das Hoffen auf den Durchmarsch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren