Verband teilt mit: Mega-Star Cristiano Ronaldo hat Corona

Cristiano Ronaldo hat sich das Coronavirus eingefangen. Dies teilte der portugiesische Verband am Dienstag mit.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Cristiano Ronaldo wurde positiv auf Covid-19 getestet.
Cristiano Ronaldo wurde positiv auf Covid-19 getestet. © Thibault Camus/AP/dpa

Lissabon - Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist am Dienstag positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Dies gab der portugiesische Verband bekannt. Die Tests wurden im Vorfeld des Nations-League-Spiels gegen Schweden am Mittwoch (20.45 Uhr) vorgenommen.

Ronaldo am Sonntag noch auf dem Platz

Lesen Sie auch

Der Torjäger von Juventus Turin kann damit gegen die Skandinavier nicht mitwirken. Am vergangenen Sonntag stand Ronaldo noch in der Anfangsformation des Europameisters beim torlosen Remis gegen WM-Champion Frankreich im Stade de France von St. Denis.

Pikant: Für die Franzosen standen in Benjamin Pavard, Lucas Hernández, Corentin Tolisso und Kingsley Coman auch vier Profis des FC Bayern auf dem Platz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren