TV, Stream, Liveticker: VfL Wolfsburg gegen KAA Gent live sehen

Das 3:2 aus dem Hinspiel ist ein Pfund: Der VfL Wolfsburg will am Dienstag (20.45 Uhr) über den KAA Gent ins Viertelfinale der Champions League einziehen. Sehen Sie hier, wie Sie die Partie live verfolgen können.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Max Kruse erzielt im Hinspiel das 3:0 für den VfL Wolfsburg, Gents Keeper Matz Sels (links) ist geschlagen. Die Belgier verkürzten dann in der Schlussphase noch auf 2:3.
dpa Max Kruse erzielt im Hinspiel das 3:0 für den VfL Wolfsburg, Gents Keeper Matz Sels (links) ist geschlagen. Die Belgier verkürzten dann in der Schlussphase noch auf 2:3.

Wolfsburg - Dieter Hecking erwägt beim Champions-League-Spiel am Dienstag gegen den belgischen Meister KAA Gent eine Personalrochade. "Ich muss mir ernsthaft überlegen, ob ich eine paar frische Leute bringe", sagte der Coach des VfL Wolfsburg vor dem Achtelfinal-Rückspiel.

Die Anstrengung der jüngsten Spiele "kann ein Faktor sein", erklärte der VfL-Trainer. "Wir werden die nächsten Stunden genau hinschauen", kündigte er an. "Wir haben viel Kraft gelassen."

Zuletzt waren mehrere Spieler nach Verletzungen in den Kader zurückgekehrt und hatten kaum Zeit zur Regeneration. Der VfL hat eine gute Ausgangslage, weil er das Hinspiel in Gent 3:2 gewonnen hatte. Es wäre der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

 

 

Hier lesen Sie, wie Sie die Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und KAA Gent in TV, Live-Stream und Liveticker verfolgen können...
 

Champions League: VfL Wolfsburg - KAA Gent live bei Sky

 

Da das Achtelfinal-Rückspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und KAA Gent auf einen Dienstag fällt, wird das Spiel des VfL nicht im Free-TV übertragen. Der Bezahlsender Sky zeigt alle Spiele der Champions League live - also auch diese Begegnung. In voller Länge mit umfassender Vor- und Nachberichterstattung. Ab 19.30 Uhr beginnt auf Sky Sport 1 HD oder Sky Sport 1 die Übertragung zu den beiden ersten Rückspielen (die zweite Partie ist Real Madrid gegen AS Rom) im Achtelfinale der Champions League. Moderiert wird die Sendung von Jessica Kastrop, sie wird unterstützt vom Sky-Taktik-Experten Erik Meijer. Gast im Studio ist unter anderem der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld. In der Einzeloption wird die Partie VfL Wolfsburg - KAA Gent von Kai Dittmann kommentiert. In der Konferenz wechseln sich Wolff Fuss (VfL Wolfsburg - KAA Gent) und Oliver Seidler (Real Madrid - AS Rom) ab.

 

Champions League: VfL Wolfsburg - KAA Gent im Live-Stream

 

Der kostenlose Dienst Sky Go ist über die mobilen Endgeräte Laptop, Tablet und Smartphone zu empfangen. Um den Live-Stream über iPhone, iPod oder iPad zu sehen, benötigen Apple-Nutzer die Sky-Go-App App, die kostenlos im iTunes-Store erhältlich ist. Android-User können sich die Sky-Go-App im Google-Play-Store herunterladen. Allerdings ist die Applikation noch nicht für alle Android-Geräte verfügbar.

Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams

Abgesehen von der meist unterirdischen Bildqualität, handelt es sich bei einschlägigen Portalen, die Fußball-Spiele kostenlos per Stream anbieten, um nicht ganz legale Angebote. Nach der derzeitigen Rechtslage macht man sich beim Empfang solcher Streams zwar nicht strafbar, solange keine Daten auf der Festplatte gespeichert werden. Die Anbieter solcher Streams haben aber mit empfindlichen Strafen zu rechnen.

 

Champions League: VfL Wolfsburg - KAA Gent im Radio

 

Wer auch ohne TV-Bilder auskommt, hat mehrere Radio-Angebote zur Auswahl. Eines davon ist der kostenlose Online-Radiosender www.sport1.fm. Es gibt übrigens auch eine "sport1.fm"-App für Android und iOS.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren