Turnier in München: Wer folgt Zverev ins Viertelfinale?

Beim Tennisturnier in München wird heute mindestens ein deutscher Tennis-Profi dem Topfavoriten Alexander Zverev ins Viertelfinale folgen. Denn in der zweiten Runde kommt es zum Duell zwischen Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff und Dominik Koepfer. Zuvor eröffnet Yannick Hanfmann um 11.00 Uhr den Turniertag auf dem Center Court. Der 29 Jahre alte Lokalmatador ist gegen den an Nummer vier gesetzten Serben Filip Krajinovic allerdings Außenseiter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Alexander Zverev sitzt in einer Pause auf der Bank.
Alexander Zverev sitzt in einer Pause auf der Bank. © Sven Hoppe/dpa/Aktuell
München

Der an Nummer eins gesetzte Zverev hatte in seinem Auftaktspiel bei den BMW Open am Mittwoch den Litauer Ricardas Berankis in zwei Sätzen besiegt. Der US-Open-Finalist von 2020 tritt am Freitag wieder an.

© dpa-infocom, dpa:210428-99-390676/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren