Trainer van Marwijk: HSV ist "ein Fehler gewesen"

Nach nicht einmal fünf Monaten war für Bert van Marwijk schon wieder Schluss beim HSV. Auch er konnten den Club nicht aus der Misere retten. Jetzt hat er über diese Zeit gesprochen. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bert van Marwijk sieht die Zeit beim HSV als Fehler.
dpa Bert van Marwijk sieht die Zeit beim HSV als Fehler.

Nach nicht einmal fünf Monaten war für Bert van Marwijk schon wieder Schluss beim HSV. Auch er konnten den Club nicht aus der Misere retten. Jetzt hat er über diese Zeit gesprochen.

Hamburg - Trainer Bert van Marwijk bedauert sein Kurzzeitengagement beim Hamburger SV. "Rückblickend muss man sagen, dass es ein Fehler gewesen ist, das Angebot beim HSV anzunehmen", sagte der 62 Jahre alte Niederländer der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Van Marwijk war im Februar 2014 nach viereinhalb Monaten beim norddeutschen Fußball-Bundesligisten wegen Erfolglosigkeit entlassen worden. In 15 Spielen gelangen ihm lediglich drei Siege. Über das Innenleben des HSV sagte er: "Da ging vieles drunter und drüber. So was habe ich noch nie erlebt. Die Konzentration auf den Fußball war fast nicht möglich."

<strong>Alle News zur Bundesliga finden Sie hier!</strong>

Den Umbau beim HSV verfolgt er mit Sympathie. "Mit Dietmar Beiersdorfer ist mehr Ruhe in den Club gekommen. Ich wünsche Mirko Slomka, dass er erfolgreich ist", sagte van Marwijk. Er selbst habe die Lust auf den Trainerjob verloren: "Ich glaube nicht, dass ich mich noch mal auf eine Trainerbank setzen werde. Da müsste schon ein sehr überraschendes Angebot kommen."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren