SV Sandhausen holt neuen Co-Trainer aus Würzburg

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat Matthias Lust als neuen Co-Trainer verpflichtet. Der 50 Jahre alte Ex-Profi kommt auf Wunsch von SVS-Chefcoach Michael Schiele vom Liga-Rivalen Würzburger Kickers, wie der Club am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Co-Trainer Matthias Lust steht im Stadion.
Co-Trainer Matthias Lust steht im Stadion. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Sandhausen

Schiele und Lust hatten schon in Würzburg zusammengearbeitet. "Schon im Sommer haben wir in unseren Gesprächen festgestellt, dass wir die gleiche Philosophie verfolgen und auf einer Wellenlänge sind", sagte Schiele. Der bisherige Assistenztrainer Gerhard Kleppinger übernimmt künftig eine neue Aufgabe im Nachwuchsleistungszentrum des SVS.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren