Stars & Sternchen: So kaufte die Bundesliga ein

Die Bayern-Stars Douglas Costa und Arturo Vidal zählen ohne Zweifel zu den Wechseln der Saison 2015/2016 schlechthin - wir zeigen Ihnen, welche Top-Transfers es sonst noch gab. Die Bilder.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Arturo Vidal (28) kam von Juventus Turin zum FC Bayern und ist der Königstransfer des deutschen Rekordmeisters. Die Ablöse soll bei 37 Millionen Euro liegen. Der Chilene unterschrieb einen Vierjahres-Vertrag, der ihm angeblich 6,5 Mio Euro Gehalt im Jahr zusichert.
Arturo Vidal (28) kam von Juventus Turin zum FC Bayern und ist der Königstransfer des deutschen Rekordmeisters. Die Ablöse soll bei 35 Millionen Euro liegen. Der Chilene unterschrieb einen Vierjahres-Vertrag, der ihm angeblich 6,5 Mio Euro Gehalt im Jahr zusichert.
dpa 21 Arturo Vidal (28) kam von Juventus Turin zum FC Bayern und ist der Königstransfer des deutschen Rekordmeisters. Die Ablöse soll bei 37 Millionen Euro liegen. Der Chilene unterschrieb einen Vierjahres-Vertrag, der ihm angeblich 6,5 Mio Euro Gehalt im Jahr zusichert. Arturo Vidal (28) kam von Juventus Turin zum FC Bayern und ist der Königstransfer des deutschen Rekordmeisters. Die Ablöse soll bei 35 Millionen Euro liegen. Der Chilene unterschrieb einen Vierjahres-Vertrag, der ihm angeblich 6,5 Mio Euro Gehalt im Jahr zusichert.
Der Brasilianer Douglas Costa (24) unterschrieb bei den Bayern einen Kontrakt bis Sommer 2020. Der 30 Millionen Euro teure neue Flügelflitzer kommt von Schachtjor Donezk in der Ukraine.
GES/Augenklick 21 Der Brasilianer Douglas Costa (24) unterschrieb bei den Bayern einen Kontrakt bis Sommer 2020. Der 30 Millionen Euro teure neue Flügelflitzer kommt von Schachtjor Donezk in der Ukraine.
Joshua Kimmich (20) gilt als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Der FC Bayern überwies 8,5 Millionen Euro für den U21-Nationalspieler - zum Teil an den VfB Stuttgart und zum Teil an RB Leipzig. Die Sachsen hatten den Mittelfeldmann ursprünglich bis 2016 vom VfB ausgeliehen.
Rauchensteiner/Augenklick 21 Joshua Kimmich (20) gilt als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Der FC Bayern überwies 8,5 Millionen Euro für den U21-Nationalspieler - zum Teil an den VfB Stuttgart und zum Teil an RB Leipzig. Die Sachsen hatten den Mittelfeldmann ursprünglich bis 2016 vom VfB ausgeliehen.
Nationalstürmer Max Kruse (27) kam für eine Ablöse von zwölf Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zum VfL Wolfsburg.
dpa 21 Nationalstürmer Max Kruse (27) kam für eine Ablöse von zwölf Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zum VfL Wolfsburg.
Der talentierte Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt (21) hat bis 2019 beim 1. FC Köln unterschrieben. Der gebürtige Leipziger kommt von hannover 96 und kostete rund zwei Millionen Euro an Ablöse.
dpa 21 Der talentierte Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt (21) hat bis 2019 beim 1. FC Köln unterschrieben. Der gebürtige Leipziger kommt von hannover 96 und kostete rund zwei Millionen Euro an Ablöse.
Weltmeister Christoph Kramer schaffte als Leihspieler bei Borussia Mönchengladbach den Durchbruch und kehrt nun zu seinem Stammverein Bayer Leverkusen zurück.
dpa 21 Weltmeister Christoph Kramer schaffte als Leihspieler bei Borussia Mönchengladbach den Durchbruch und kehrt nun zu seinem Stammverein Bayer Leverkusen zurück.
Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi (33) kehrt nach fünf Jahren in die Bundesliga zurück. Der Angreifer unterschrieb bei der TSG 1899 Hoffenheim einen Vertrag bis Sommer 2016. Kuranyi spielte in den vergangenen fünf Jahren in Russland für Dynamo Moskau.
dpa 21 Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi (33) kehrt nach fünf Jahren in die Bundesliga zurück. Der Angreifer unterschrieb bei der TSG 1899 Hoffenheim einen Vertrag bis Sommer 2016. Kuranyi spielte in den vergangenen fünf Jahren in Russland für Dynamo Moskau.
Johannes Geis (21) wechselte vom FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04. Geis unterzeichnete in Gelsenkirchen einen Vierjahresvertrag. Der U-21-Nationalspieler wurde unter anderem von Borussia Dortmund, Atletico Madrid und einigen Klubs aus England umworben. Die Ablösesumme dürfte bei rund elf Millionen Euro liegen. Zudem werden erfolgsabhängige Prämien fällig.
dpa 21 Johannes Geis (21) wechselte vom FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04. Geis unterzeichnete in Gelsenkirchen einen Vierjahresvertrag. Der U-21-Nationalspieler wurde unter anderem von Borussia Dortmund, Atletico Madrid und einigen Klubs aus England umworben. Die Ablösesumme dürfte bei rund elf Millionen Euro liegen. Zudem werden erfolgsabhängige Prämien fällig.
Yoshinori Muto (22) ist japanischer Nationalspieler und spielte zuletzt für den FC Tokyo. Für eine Ablösesumme von 2,8 Millionen Euro wechselte er zum FSV Mainz 05, der damit namhafte Konkurrenz wie Bayer Leverkusen und den FC Chelsea ausstechen konnte.
Rauchensteiner/Augenklick 21 Yoshinori Muto (22) ist japanischer Nationalspieler und spielte zuletzt für den FC Tokyo. Für eine Ablösesumme von 2,8 Millionen Euro wechselte er zum FSV Mainz 05, der damit namhafte Konkurrenz wie Bayer Leverkusen und den FC Chelsea ausstechen konnte.
Er galt als Wunschkandidat des neuen BVB-Trainers Thomas Tuchel: Nationalspieler Gonzalo Castro (27) wechselte auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zum Ligarivalen Borussia Dortmund. Der Abwehr- und Mittelfeldspieler kam für eine festgeschriebene Ablösesumme von rund elf Millionen Euro und erhielt einen bis 2019 datierten Vertrag.
dpa 21 Er galt als Wunschkandidat des neuen BVB-Trainers Thomas Tuchel: Nationalspieler Gonzalo Castro (27) wechselte auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zum Ligarivalen Borussia Dortmund. Der Abwehr- und Mittelfeldspieler kam für eine festgeschriebene Ablösesumme von rund elf Millionen Euro und erhielt einen bis 2019 datierten Vertrag.
Für angeblich knapp drei Millionen Euro Ablöse ging Torwart Mitchell Langerak von Borussia Dortmund zum VfB Stuttgart, wo er sich Anfang Juli gleich einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zuzog. Das bedeutet die Chance für ...
dpa 21 Für angeblich knapp drei Millionen Euro Ablöse ging Torwart Mitchell Langerak von Borussia Dortmund zum VfB Stuttgart, wo er sich Anfang Juli gleich einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zuzog. Das bedeutet die Chance für ...
... Przemyslaw Tyton (28), der vom PSV Eindhoven zum VfB Stuttgart wechselte. Zuletzt war der polnische Nationalkeeper an den spanischen Erstligisten FC Elche ausgeliehen. Beim VfB unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag.
GES/Augenklick 21 ... Przemyslaw Tyton (28), der vom PSV Eindhoven zum VfB Stuttgart wechselte. Zuletzt war der polnische Nationalkeeper an den spanischen Erstligisten FC Elche ausgeliehen. Beim VfB unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag.
Admir Mehmedi (24) ist mit dem SC Freiburg abgestiegen, spielt in der kommenden Saison aber weiter erstklassig. Bayer Leverkusen holte den Schweizer Nationalstürmer für sechs Millionen Euro an den Rhein.
dpa 21 Admir Mehmedi (24) ist mit dem SC Freiburg abgestiegen, spielt in der kommenden Saison aber weiter erstklassig. Bayer Leverkusen holte den Schweizer Nationalstürmer für sechs Millionen Euro an den Rhein.
HSV-Coach Bruno Labbadia wollte den Offensivspieler unbedingt haben: Sven Schipplock (26) kam für 2,5 Millionen Euro Ablöse von der TSG 1899 Hoffenheim zum Hamburger SV.
Rauchensteiner/Augenklick 21 HSV-Coach Bruno Labbadia wollte den Offensivspieler unbedingt haben: Sven Schipplock (26) kam für 2,5 Millionen Euro Ablöse von der TSG 1899 Hoffenheim zum Hamburger SV.
Abgerundet wird die Kategorie von Emir Spahic ,seines Zeichens "aggressive leader" beim HSV. Seine Prügelei mit Ordnern und elf Platzverweise in seiner Karriere sind für die Redakteure Grund genug, ihn auf die Liste zu setzen.
Rauchensteiner/Augenklick 21 Abgerundet wird die Kategorie von Emir Spahic ,seines Zeichens "aggressive leader" beim HSV. Seine Prügelei mit Ordnern und elf Platzverweise in seiner Karriere sind für die Redakteure Grund genug, ihn auf die Liste zu setzen.
Für drei Millionen Euro Ablöse verpflichtete Borussia Mönchengladbach Lars Stindl (26) von Hannover 96 - eine Ausstiegsklausel in Stindls Vertrag ermöglichte dieses Schnäppchen. Nach fünf Jahren bei 96 unterschrieb der einstige U21-Nationalspieler bis 2020 in Gladbach.
FIRO/Augenklick 21 Für drei Millionen Euro Ablöse verpflichtete Borussia Mönchengladbach Lars Stindl (26) von Hannover 96 - eine Ausstiegsklausel in Stindls Vertrag ermöglichte dieses Schnäppchen. Nach fünf Jahren bei 96 unterschrieb der einstige U21-Nationalspieler bis 2020 in Gladbach.
Die TSG 1899 Hoffenheim verstärkte sich mit dem gebürtigen Kölner Mark Uth (23) vom SC Heerenveen. Für den niederländischen Erstligisten erzielte er in der vergangenen Saison 20 Treffer. Uth unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.
FIRO/Augenklick 21 Die TSG 1899 Hoffenheim verstärkte sich mit dem gebürtigen Kölner Mark Uth (23) vom SC Heerenveen. Für den niederländischen Erstligisten erzielte er in der vergangenen Saison 20 Treffer. Uth unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.
Josip Drmiæ (22) wechselte von Bayer Leverkusen zu Borussia Mönchengladbach. Der Schweizer Nationalstürmer hat sich bis 2019 an die Gladbacher gebunden - über die Ablösesumme wurde nichts bekannt.
dpa 21 Josip Drmiæ (22) wechselte von Bayer Leverkusen zu Borussia Mönchengladbach. Der Schweizer Nationalstürmer hat sich bis 2019 an die Gladbacher gebunden - über die Ablösesumme wurde nichts bekannt.
Eintracht Frankfurt verstärkte sich mit Luc Castaignos (22) von Twente Enschede. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2018; als Ablösesumme waren 2,5 Millionen Euro im Gespräch. Der Betrag könnte sich abhängig von Frankfurts Erfolg noch um weitere 1,5 Millionen Euro erhöhen. Im Moment liegt der Neuzugang wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel auf Eis.
dpa 21 Eintracht Frankfurt verstärkte sich mit Luc Castaignos (22) von Twente Enschede. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2018; als Ablösesumme waren 2,5 Millionen Euro im Gespräch. Der Betrag könnte sich abhängig von Frankfurts Erfolg noch um weitere 1,5 Millionen Euro erhöhen. Im Moment liegt der Neuzugang wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel auf Eis.
Hinter Piotr Trochowski (31) liegt eine schwierige Zeit. Verletzungen und Rechtsstreitigkeiten mit seinem ehemaligen Verein FC Sevilla hinderten den ehemaligen deutschen Nationalspieler an der Ausübung seines Berufs. Bei seinem neuen Verein FC Augsburg unterschrieb er einen Einjahresvertrag bis 2016 mit Option auf ein weiteres Jahr - und zog sich in der Vorbereitung einen Riss des Außenmeniskus im linken Knie zu.
dpa 21 Hinter Piotr Trochowski (31) liegt eine schwierige Zeit. Verletzungen und Rechtsstreitigkeiten mit seinem ehemaligen Verein FC Sevilla hinderten den ehemaligen deutschen Nationalspieler an der Ausübung seines Berufs. Bei seinem neuen Verein FC Augsburg unterschrieb er einen Einjahresvertrag bis 2016 mit Option auf ein weiteres Jahr - und zog sich in der Vorbereitung einen Riss des Außenmeniskus im linken Knie zu.
Innenverteidiger Fabian Schär (23) kam vom FC Basel zur TSG 1899 Hoffenheim und erhielt einen Vertrag bis 2019. Der Wert des Schweizers wird auf rund acht Millionen Euro geschätzt. Bei der 0:2-Pokalpleite beim TSV 1860 zog sich Schär eine Becken- und Steissbeinprellung zu.
dpa 21 Innenverteidiger Fabian Schär (23) kam vom FC Basel zur TSG 1899 Hoffenheim und erhielt einen Vertrag bis 2019. Der Wert des Schweizers wird auf rund acht Millionen Euro geschätzt. Bei der 0:2-Pokalpleite beim TSV 1860 zog sich Schär eine Becken- und Steissbeinprellung zu.

Die Bayern-Stars Douglas Costa und Arturo Vidal zählen ohne Zweifel zu den Wechseln der Saison 2015/2016 schlechthin - wir zeigen Ihnen, welche Top-Transfers es sonst noch gab. Die Bilder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren