Schottland: Beinamputierter schießt das Tor des Monats

Ein beinamputierter Fan von Dundee United sorgt in der Halbzeitpause für Unterhaltung durch einen wunderbaren Treffer. Die Fans wählen das Tor sogar zum "Tor des Monats".
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Tommy McKay nimmt Anlauf und erzielt einen sehenswerten Treffer.
Screenshot Youtube Tommy McKay nimmt Anlauf und erzielt einen sehenswerten Treffer.

Edinburgh - Ein beinamputierter Amateurfußballer hat in Schottland das Tor das Monats erzielt.

Tommy McKay (32) erhielt bei der Wahl 80 Prozent der Stimmen für einen Treffer, den er in der Halbzeitpause des Spiels zwischen den Erstligisten Dundee United und Dunfermline Athletic Anfang November erzielt hatte.

"Das ist überwältigend"

McKay, Fan von Dundee United, lief auf Gehhilfen an und hob den Ball von der Strafraumgrenze über den Keeper ins Tor. Nicht nur die 6000 Zuschauer im Stadion waren von der Aktion im Rahmen der Pausenunterhaltung begeistert. Die Abstimmung der Scottish Premier League SPFL gewann MacKay haushoch.

Torhüter erzielt irres Traumtor in der Nachspielzeit

"Das ist überwältigend und geht über meine kühnsten Träume hinaus", sagte McKay: "Ich danke jeder einzelnen Person, die für mich gestimmt hat. Ihr werdet nie wissen, wie viel das mir und meiner Familie bedeutet."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren