Schlusslicht Würzburg verpasst Überraschung in Aue

– Die Würzburger Kickers haben beim FC Erzgebirge Aue eine Überraschung verpasst. Das Schlusslicht der 2. Fußball-Bundesliga gab in den Schlussminuten die Führung noch her und verlor bei den Sachsen mit 1:2 (0:0).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Düsseldorfs André Hoffmann (M) und HSV-Torjäger Simon Terodde teilten sich im Spitzenspiel die Punkte.
Düsseldorfs André Hoffmann (M) und HSV-Torjäger Simon Terodde teilten sich im Spitzenspiel die Punkte. © Marius Becker/dpa
Aue

Der Ex-Auer Ridge Munsy (52.) hatte die Mannschaft von Bernhard Trares, der aufgrund seiner Sperre von seinen Assistenten Philipp Eckart und Benjamin Sachse vertreten wurde, in Führung gebracht. Florian Krüger (78.) und Florian Ballas (85.) trafen für die Gastgeber zum glücklichen Sieg.

Die Gäste waren von Beginn an auf Augenhöhe und gestalteten die Begegnung offen. Die Auer konnten ihre ersten Chancen nicht verwerten. Erst scheiterte Pascal Testroet aus Nahdistanz (8.), dann verpasste Krüger (27.) nach einem Klassepass von Clemens Fandrich das Kicker-Gehäuse. Nach dem Wechsel konnte Krüger (50.) kurz jubeln, doch er stand zuvor im Abseits. Besser machte es auf der Gegenseite Munsy: Kapitän Arne Feick bediente den Schweizer, der im Strafraum extrem viel Platz hatte und den Ball aus spitzem Winkel unter die Latte jagte.

Aue schaltete nach dem Rückstand dann einen Gang höher, hatte aber nicht wirklich kreative Ideen. Erst nach einem Befreiungsschlag konterten die Gastgeber und erzielten durch Krüger ihren 600. Treffer in der Zweiten Liga. Testroet, der einst den 500. Treffer markierte, legte im Konter uneigennützig für seinen Teamkollegen auf. Dann sorgte Ballas mit einem Distanzschuss aus 20 Metern für den Sieg im 50. Spiel für Aue-Coach Dirk Schuster.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-181686/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren