Rückschlag für Düsseldorf im Aufstiegskampf

Fortuna Düsseldorf hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen kräftigen Dämpfer hinnehmen müssen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Würzburger Ridge Munsy bejubelt seinen Siegtreffer.
Der Würzburger Ridge Munsy bejubelt seinen Siegtreffer. © A999 Matthias Merz/dpa
Würzburg

Genau ein Jahr nach seinem Amtsantritt bei den Rheinländern verlor das Team von Trainer Uwe Rösler bei Tabellenschlusslicht Würzburger Kickers mit 1:2 (1:1). Nach dem Führungstreffer durch Kapitän Rouwen Hennings (25. Minute) schlugen die aufopferungsvoll kämpfenden Franken durch zwei Tore von Ridge Munsy (41./67.) zurück.

Düsseldorf war die spielstärkere Mannschaft und wiederholt bei Standards gefährlich. Thomas Pledl (9./20.) hatte zweimal die Führung für den Bundesliga-Absteiger auf dem Fuß. Hennings machte es nach einem Pledl-Eckball und der Kopfballvorlage von Kevin Danso dann besser und schloss zum siebten Saisontor ab. Düsseldorfs Luka Krajnc fehlte bei einem Lattentreffer nicht viel zum 2:0 (41.).

Wie aus dem Nichts glichen die Würzburger, bei denen Trainer Bernhard Trares nach Rotsperre wieder an der Linie stand, aus. Beim Startelfdebüt bediente Neuzugang Martin Hasek Mitspieler Munsy und der schloss zum 1:1 ab. In einer kampfbetonten Partie bei schwierigen Platzverhältnissen schlug Munsy nach einem Konter zum zweiten Mal zu. Für Düsseldorf, das nach der Pause nachließ, war es die erste Niederlage nach neun Spielen.

© dpa-infocom, dpa:210129-99-228255/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren