Real Madrid festigt Tabellenführung in Spanien

Real Madrid hat mit einem Pflichtsieg die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefestigt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Freut sich über einen weiteren Sieg seiner Mannschaft: Cristiano Ronaldo von Real Madrid.
Daniel Ochoa De Olza/AP/dpa Freut sich über einen weiteren Sieg seiner Mannschaft: Cristiano Ronaldo von Real Madrid.

Real Madrid hat mit einem Pflichtsieg die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefestigt.

Madrid - Real Madrid hat mit einem Pflichtsieg die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefestigt. Die Königlichen bezwangen am Sonntag den Aufsteiger Deportivo Alaves daheim mit 3:0 (1:0), hinterließen zehn Tage vor dem Champions-League-Hinspiel gegen den FC Bayern aber einen mäßigen Eindruck. Karim Benzema brachte die Gastgeber in der 17. Minute in Führung, Isco (85.) und Nacho (90.) machten mit ihren späten Treffern alles klar. Weltmeister Toni Kroos spielte die kompletten 90 Minuten durch, konnte aber wie seine Kollegen kaum glänzen.

Sorgen bereitet Madrid vor den Viertelfinalspielen gegen die Münchner Innenverteidiger Raphael Varane. Der Franzose musste bereits nach zehn Minuten verletzt den Platz verlassen. Sein Einsatz gegen die Bayern erscheint ungewiss.

So lacht das Netz über die peinliche Ronaldo-Büste

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren