RB Leipzig im Pokal gegen 1. FC Nürnberg ohne Laimer

RB Leipzig muss im ersten Pflichtspiel der Saison auf Konrad Laimer verzichten. Der österreichische Fußball-Nationalspieler hat immer noch Schmerzen im Knie und fällt am Samstag (15.30 Uhr) im Erstrundenspiel des DFB-Pokals beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg aus. "Es ist keine extrem schwere Verletzung, aber der Schmerz ist immer noch da", sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Leipzigs Konrad Laimer (r) vor Marcel Halstenberg am Ball.
Leipzigs Konrad Laimer (r) vor Marcel Halstenberg am Ball. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Leipzig

Auch der Einsatz von Neuzugang Benjamin Henrichs ist offen. Der Nationalspieler hatte in der Vorbereitung wenig trainiert und war größtenteils verletzt. "Er ist erst seit eineinhalb Wochen wieder in Fahrt, macht es aber gut", sagte Nagelsmann. Ein Einsatz käme wohl noch zu früh, sei aber nicht ausgeschlossen. "Ich will da nicht von Schmerzbild zu Schmerzbild hangeln, er muss da schon stabil sein", begründete Nagelsmann.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren