Positiver Corona-Test beim 1. FC Köln - Training abgesagt

Nach einem positiven Corona-Test im Funktionsteam hat der 1. FC Köln heute sein Mannschaftstraining abgesagt. Dies sei vorsorglich und proaktiv in Abstimmung mit dem Kölner Gesundheitsamt geschehen, teilte der Club mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach einem positiven Coronatest hat sich auch Trainer Markus Gisdol einem Schnelltest unterzogen.
Nach einem positiven Coronatest hat sich auch Trainer Markus Gisdol einem Schnelltest unterzogen. © Sven Hoppe/dpa
Köln

Der komplette Staff und die Spieler wurden erneut getestet. Alle Ergebnisse der Schnelltests blieben negativ. Für den folgenden Tag ist ein PCR-Test vorgesehen.

Sollte diese Testreihe auch negativ ausfallen, kann die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol anschließend nach Abstimmung mit den Behörden das Teamtraining wieder aufnehmen. Am 20. März steht für die Kölner in der Bundesliga die Partie gegen Borussia Dortmund (15.30 Uhr) auf dem Programm.

© dpa-infocom, dpa:210317-99-857895/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren