Personallage beim BVB entspannt sich

Borussia Dortmund kann auf eine baldige Entspannung der Personallage hoffen. Mit Mats Hummels, Emre Can, Julian Brandt, Raphael Guerreiro und Thomas Meunier stehen gleich fünf zuletzt schmerzlich vermisste Profis vor einem Comeback.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dortmund-Coach Marco Rose ist guter Dinge, seinen Profis ein großes Defizit austreiben zu können.
Dortmund-Coach Marco Rose ist guter Dinge, seinen Profis ein großes Defizit austreiben zu können. © Marius Becker/dpa
Dortmund

"Wir haben ein paar Jungs, die kurz davor sind, wieder eine Option zu werden - auch wenn sie bisher wenig Trainingseinheiten hatten", sagte Fußball-Lehrer Marco Rose vor dem Bundesliga-Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim SC Freiburg. Ob einer der Rekonvaleszenten bereits im Breisgau eine Option ist, ließ der Coach offen. Da sie aber erst am Freitag erstmals mit der Mannschaft trainierten, dürfte ein Startelf-Einsatz unwahrscheinlich sein. "Wir werden nach dem Abschlusstraining entscheiden, bei wem es Sinn macht, wer dabei ist und wer nicht", kommentierte Rose.

Das 1:3 im Supercup gegen den FC Bayern am Dienstag hat dem Selbstvertrauen der Mannschaft nach Einschätzung des Trainers nicht geschadet: "Diese Leistung war sehr ansprechend. Es war eine Menge da, um die Bayern richtig zu beschäftigen." Rose hofft, dass die Mannschaft in dieser Saison konstanter als in den vergangenen Spielzeiten auftritt, als in schöner Regelmäßigkeit Punkte gegen Außenseiter verloren gingen.

"Auch nach Misserfolgen müssen wir mit Brust raus und mit viel Vertrauen ins nächste Spiel gehen, weil wir gut sind. Dieses Gutsein musst du jedes Wochenende auf den Platz bringen. Wenn wir das schaffen, haben wir die Möglichkeit, ganz vorne mit dabei zu sein", sagte Rose.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-907938/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren