Nürnbergs Schäffler mit Kniereizung

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Manuel Schäffler in Aktion.
Manuel Schäffler in Aktion. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg bangt vor dem Saisonstart der 2. Fußball-Bundesliga um den Einsatz von Stürmer Manuel Schäffler (31). Der Neuzugang vom SV Wehen Wiesbaden fehlte beim DFB-Pokal-Aus gegen RB Leipzig (0:3) mit Knieproblemen. "Es sieht jetzt nicht so schlimm aus", berichtete Trainer Robert Klauß am Samstag. Eine "kleine Reizung" habe sich bei dem Angreifer gebildet. "Wir schauen von Tag zu Tag und hoffen, die Reizung schnell rauszubekommen", sagte Klauß weiter. Der "Club" startet am kommenden Freitag (18.30 Uhr) beim SSV Jahn Regensburg in die neue Punkterunde.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren