Nürnbergs Kapitän Valentini muss verletzt pausieren

Kapitän Enrico Valentini muss beim 1. FC Nürnberg eine Trainingspause einlegen. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist mitteilte, hat sich der 31 Jahre alte Rechtsverteidiger am Samstag beim 2:1 gegen den SV Darmstadt eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag. Ob Valentini im Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den FC St. Pauli wieder dabei ist, ist ungewiss. "Wir schauen uns das von Tag zu Tag an", sagte Valentini. Der zweite Rechtsverteidiger im Kader, Oliver Sorg, hatte gegen Darmstadt die Rote Karte gesehen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Nürnberger Enrico Valentini spielt den Ball.
Der Nürnberger Enrico Valentini spielt den Ball. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Nürnberg

© dpa-infocom, dpa:210208-99-354386/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren