Nürnberg und Würzburg starten ins neue Fußballjahr

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Ball fliegt ins Tornetz.
Ein Ball fliegt ins Tornetz. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Nürnberg/Würzburg

Der 1. FC Nürnberg will im ersten Spiel des neuen Fußballjahres seine Klettertour in der Tabelle fortsetzen. Die Würzburger Kickers möchten in der 2. Bundesliga eine Aufholjagd starten. Der Tabellenletzte aus Unterfranken empfängt am Samstag (13.00 Uhr) den Karlsruher SC. Nach nur vier Zählern aus den bislang absolvierten zwölf Partien müssen die Würzburger eine Serie starten, wenn sie das Ziel Klassenerhalt nicht frühzeitig abschreiben wollen. Die Nürnberger dagegen möchten als Siebter ihre Ausgangslage weiter verbessern. Die Mannschaft von Trainer Robert Klauß muss am Samstag (13.00 Uhr) beim heimstarken 1. FC Heidenheim antreten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren