Neuer Kickers-Trainer Trares bezieht Trainingslager

Als neuer Trainer der Würzburger Kickers bezieht Bernhard Trares gleich ein Trainingslager. "Wir versuchen der Mannschaft einen neuen Impuls zu geben", sagte der 55-Jährige, der am Montag als Nachfolger von Marco Antwerpen präsentiert wurde. Gleich nach seiner Vorstellung ging es für den Fußball-Zweitligisten nach Bad Mergentheim, wo erst einmal bis Freitag trainiert wird.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der neue Kickers-Trainer Bernhard Trares steht während eines Trainings auf dem Platz.
Der neue Kickers-Trainer Bernhard Trares steht während eines Trainings auf dem Platz. © Daniel Karmann/dpa
Würzburg

Trares erhält bei den Unterfranken einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 und soll den Tabellenletzten zum Klassenverbleib führen. "Würzburg ist eine total reizvolle Aufgabe, auch wenn wir tabellenmäßig nicht so besonders da stehen. Es sind noch 27 Spiele zu spielen", sagte der langjährige Fußball-Profi. Antwerpen musste nach nur fünf Spielen beim Club wieder gehen.

Trares trainierte zuletzt zweieinhalb Jahre den SV Waldhof Mannheim, mit dem er in die 3. Liga aufgestiegen war. In seiner langen Profikarriere absolvierte er 183 Bundesliga- und 275 Zweitliga-Spiele. Jetzt soll er die Kickers zum Klassenerhalt führen. "Es steht außer Frage, dass die Aufgabe sehr schwer ist, aber das war schon vor der Saison klar", sagte Trares und sprach bei dem Saisonziel von einer "Mörderaufgabe für so einen Club".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren