Nach roter Karte: Mats Hummels für ein Spiel gesperrt

Nationalspieler Mats Hummels von Borussia Dortmund ist vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nationalspieler Mats Hummels vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden.

Frankfurt/Main – Sperre für BVB-Star Mats Hummels: Der Innenverteidiger hatte am Samstag beim 0:2 bei Borussia Mönchengladbach in der 81. Minute nach einem Foul an Havard Nordtveit im Strafraum die Rote Karte gesehen. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren