MLS: Bastian Schweinsteiger mit Chciago Fire auf Playoff-Kurs

Bastian Schweinsteiger und die Chicago Fire liegen auf Playoff-Kurs in der MLS. Ein Ungar führt das Schweinsteiger-Team zum Sieg gegen die Colorado Rapids.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Chicago - Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire den nächsten Sieg in der MLS eingefahren.

Überragender Spieler beim 3:0 (1:0) gegen Colorado Rapids war Doppeltorschütze Nemanja Nikolic. Der Ungar traf in der 15. und 74. Minute, David Accam erzielte das 2:0 (57.). Schweinsteiger stand in der Anfangsformation, er war an den Toren aber nicht direkt beteiligt.

Mit dem fünften Saisonsieg (bei jeweils drei Niederlagen und Unentschieden) unterstrich Chicago die Ansprüche auf die Playoffs. In der Eastern Conference ist der Schweinsteiger-Klub derzeit Vierter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren