Mavraj und Cavar verlassen SpVgg Greuther Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth plant nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga ohne Verteidiger-Routinier Mergim Mavraj (34) und Mittelfeldspieler Marijan Cavar (23). Wie die Franken am Sonntag mitteilten, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit Mavraj nicht verlängert. Darauf hätten sich beide Seiten verständigt. In sechs Spielzeiten war Mavraj auf 157 Pflichtspiele für die Fürther gekommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mergim Mavraj spielt den Ball.
Mergim Mavraj spielt den Ball. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Fürth

"Mergim ist jetzt zweimal mit uns aufgestiegen und hat einen wesentlichen Anteil daran, wie sich unsere Mannschaft in den letzten zwei Jahren entwickelt hat. Ich möchte mich ganz herzlich bei ihm bedanken, für alles was er unserem Verein gegeben hat", sagte Geschäftsführer Rachid Azzouzi.

Cavar war vor einem halben Jahr vom künftigen Erstligarivalen Eintracht Frankfurt gekommen. Er absolvierte aber nur einen Einsatz. "Wir haben von unserer Verlängerungsoption keinen Gebrauch gemacht", erklärte Azzouzi. "Wir glauben, dass seine Einsatzchancen in der kommenden Saison nicht wirklich steigen würden, für ihn ist es jetzt aber wichtig regelmäßig zu spielen."

© dpa-infocom, dpa:210530-99-796586/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren