Magath kehrt nach Wolfsburg zurück

Er könnte schon am Sonntag beim Spiel in Stuttgart auf der Bank sitzen – Hoeneß und Littbarski entlassen.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

 Er könnte schon am Sonntag beim Spiel in Stuttgart auf der Bank sitzen – Hoeneß und Littbarski entlassen.

Wolfsburg Trainer Felix Magath steht vor einer Rückkehr zum VfL Wolfsburg. Wie "Kicker" und "Bild"-Zeitung melden, sollte der 57-Jährige bereits am Freitag das Training leiten. Magath löst den derzeitigen Coach Pierre Littbarski ab.

In den Berichten heißt es, dass Manager Dieter Hoeneß bei den "Wölfen" entlassen werden soll. Magath sollte schon am Freitag um 13 Uhr vorgestellt werden und könnte damit am Sonntag beim Spiel in Stuttgart auf der Bank sitzen. Wolfsburg war unter Pierre Littbarski und dessen Vorgänger Steve McClaren in dieser Saison auf Platz 17 abgerutscht. Magath war bereits von 2007 bis 2009 verantwortlicher Trainer beim VfL Wolfsburg und hatte nach dem überraschenden Gewinn der Deutschen Meisterschaft den Verein verlassen, um nach Gelsenkirchen zu gehen. Pikant: Bereits am 9. April würde Magath mit Wolfsburg in der Bundesliga auf seinen Ex-Arbeitgeber in der Arena AufSchalke treffen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren