Liverpool darf für Leipzig-Spiel nicht einreisen

Das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen RB Leipzig und dem FC Liverpool kann wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen nicht am 16. Februar in Leipzig ausgetragen werden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Müssen draußen bleiben: Jürgen Klopp und der FC Liverpool dürfen nicht nach Leipzig reisen.
Müssen draußen bleiben: Jürgen Klopp und der FC Liverpool dürfen nicht nach Leipzig reisen. © Paul Ellis/Pool AFP/AP/dpa
Leipzig

Die Bundespolizei lehnte einen Antrag auf eine Sondergenehmigung für die Einreise des englischen Fußball-Teams ab, wie eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-306086/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren