Leverkusen verspielt Sieg gegen Wolfsburg - Gomez trifft dreifach

Chance verspielt! Für Bayer Leverkusen werden die Abstiegssorgen in der Fußball-Bundesliga immer größer.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mario Gomez trifft und trifft - und trifft! Hier beim  Strafstoß zum 3:2.
dpa/Rolf Vennenbernd Mario Gomez trifft und trifft - und trifft! Hier beim Strafstoß zum 3:2.

Chance verspielt! Für Bayer Leverkusen werden die Abstiegssorgen in der Fußball-Bundesliga immer größer.

Leverkusen - Die Werkself verspielte am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg eine 2:0-Führung und musste sich nach einer irren Schlussphase gegen den Mitkonkurrenten mit einem 3:3 (1:0) begnügen. Damit liegt Bayer, das auch im fünften Pflichtspiel unter Trainer Tayfun Korkut sieglos blieb, als Tabellenelfter nur noch drei Punkte vor dem Relegationsrang.

Karim Bellarbi (40. Minute) und Kevin Volland (65.) brachten die Gastgeber 2:0 in Führung, Mario Gomez drehte die Partie mit einem Dreierpack (80./83./87.), ehe Kai Havertz (89.) den Endstand herstellte. Wolfsburg verbesserte sich mit dem Remis auf Rang 13.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren