Kobe kann kommen: Lukas Podolski bereitet sich auf Japan-Engagement vor

Lukas Podolski trainiert seit Wochen individuell und wird am Samstagbei Vissel Kobe zum ersten Training erwartet. Der 32-Jährige ist bestens vorbereitet, wie ein Video zeigt.  
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Alles neu macht der Juli: Lukas Podolski steigt am Samstag bei seinem neuen Klub ins Training ein.
Dazn/twitter.com Alles neu macht der Juli: Lukas Podolski steigt am Samstag bei seinem neuen Klub ins Training ein.

Lukas Podolski trainiert seit Wochen individuell und wird am Samstagbei Vissel Kobe zum ersten Training erwartet. Der 32-Jährige ist bestens vorbereitet, wie ein Video zeigt.

Köln - Weltmeister Lukas Podolski (32) hat sich erstmals im Trikot seines neuen Klubs Vissel Kobe mit der Rückennummer zehn präsentiert.

Mit den Worten "Der Beginn eines neuen Kapitels", kommentierte der Angreifer ein entsprechendes Foto, das er bei Twitter veröffentlichte. Der 130-malige Nationalspieler (49 Tore) wird in den nächsten Tagen in Japan erwartet, am Samstag soll der frühere Köln- und Bayern-Profi bei seinem neuen Klub ins Training einsteigen.

Seit Wochen trainiert Podolski, der zuletzt für den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul gespielt hatte, individuell. Ende Juli soll er sein Debüt für den Tabellenelften der J-League geben. Podolski besitzt in Kobe einen Zweieinhalbjahresvertrag, der ihm umgerechnet insgesamt rund 20 Millionen Euro einbringen soll.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Akribische Vorbereitung

Podolski bereitet sich übrigens akribisch auf sein nächstes Karriere-Kapitel  vor. In einem Werbefilm für den Streamingdienst Dazn übt sich der "kölsche Jung" in der Faltkunst Origami, pflegt einen Bonsai-Baum, trainiert Schwertkampf und nimmt sein Essen mit Stäbchen zu sich.

Vor dem Zubettgehen "liest" Podolski den japanischen Fußball-Comic "Captain Tsubasa".

Lesen Sie hier:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren