Khedira vor Rückkehr nach Stuttgart mit "vielen Emotionen"

Für Ex-Weltmeister Sami Khedira wird die Rückkehr in seine Heimat Stuttgart eine ganz besondere Angelegenheit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kehrt mit Hertha BSC nach Stuttgart zurück: Sami Khedira.
Kehrt mit Hertha BSC nach Stuttgart zurück: Sami Khedira. © Andreas Gora/dpa
Berlin

"Dass mein Herz am VfB hängt, habe ich ja schon oft betont, deshalb wird die Rückkehr mit sehr vielen Emotionen verbunden sein", sagte Fußballprofi Khedira vor dem Gastspiel seines neuen Clubs Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr) beim VfB der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten".

Khedira hatte von 1995 bis zu seinem Wechsel zu Real Madrid 2010 für den VfB Stuttgart gespielt und dabei mit der ersten Mannschaft der Schwaben 132 Pflichtspiele bestritten und 2007 die Meisterschaft gewonnen. Der Mittelfeldspieler, der laut Trainer Pal Dardai vorerst noch mit der Reservistenrolle vorlieb nehmen muss, erwartet "ein offenes Spiel auf Augenhöhe".

Für seinen Ex-Club hat er dabei ein großes Lob übrig. "Der VfB hat eine tolle sportliche Entwicklung genommen, die Ergebnisse haben das nur nicht immer widergespiegelt", sagte Khedira. Stuttgart ist aktuell Tabellenzehnter mit 25 Punkten, die Hertha befindet sich als 15. mit 17 Zählern in Abstiegsgefahr.

© dpa-infocom, dpa:210211-99-404226/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren